Seiten

Freitag, 28. Juni 2013

Aufgezwungene Pause...

... so ein Mist! Die Joggingrunde gestern Abend endete abrupt und schmerzhaft. Den "Chlapf" den ich hörte liess nichts Gutes vermuten. Das angerissene oder im schlimmsten Fall gerissene Band am Sprunggelenk verdonnert mich zur Ruhe.
Sportlich betätige ich mich nun mit Treppenrutschen um die "Utensilien zur Beschäftigung" ins Wohnzimmer zu schaffen. Zwei Fliegen auf eine Klappe, so wird die Treppe auch gleich gereinigt ;-)

Kommentare:

  1. Oh nein, so kurz vor den Ferien...
    Du ARME!!!
    Ich wünsche dir auf alle Fälle ganz gute Besserung!

    Herzlichst Rania

    AntwortenLöschen
  2. (Au) weia, du arme Maus. Ich hoffe, das das etwas völlig harmloses ist, und Du bis in ein paar Tagen wieder quietschvergnügt die Ferien genießen kannst.

    AntwortenLöschen
  3. Au nei - das tuet s..mässig weh! Ich wünsche dir ganz gute Besserung und die nötige Gelassenheit, es anzunehmen wie es ist! Herzlichste Grüsse Rita

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsch dir dann also ganz schnell gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die lieben Genesungswünsche! Ich gebe mir alle Mühe aber es ist nicht einfach "Pause" zu machen...

    Herzlich pomponella

    AntwortenLöschen

Das säg ich dezue...